Blueplanet TV
Team

Wieland Scharf

Der Gründer von blue planet, Wieland Scharf, war zunächst als Berlin-Korrespondent des Pro7-Vorgängers Eureka sowie als DDR-Korrespondent für SAT.1 tätig. Später baute er in leitender Position als Chef vom Dienst und Leiter Planung & Programmeinkauf den Nachrichtensender n-tv mit auf und entwickelte sein Programmangebot weiter. Im weiteren Verlauf gründete er im Herbst 1993 mit zwei Kollegen die n-tv Reiseredaktion und nur wenige Monate später, im Januar 1994, ging das Magazin »n-tv Reise« auf Sendung. Bereits im März 1994 berichtete die n-tv Reiseredaktion erstmals live von der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin. Auch in den folgenden Jahren leitete Wieland Scharf die Live-Berichterstattung von der größten Reisemesse der Welt und kreierte zusammen mit der Reiseredaktion das tägliche Messejournal. In dieser Zeit intensivierte er seine umfangreichen Kontakte in die Reise- und Tourismusbranche und schuf ein breit gefächertes, festes internationales Netzwerk.

Nach dem Umzug von n-tv nach Köln gründete Wieland Scharf im März 2005 die Produktionsfirma blue planet tv production GmbH, die durch eine Rahmenvereinbarung alle Sendeplätze zum Thema Reisen im Programm des Senders belegt. Von 1999 bis 2013 war er zudem als Lehrbeauftragter für Fernsehprogrammplanung an der Berliner Universität der Künste (UdK) tätig.

Wieland Scharf ist Mitglied in der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten VDRJ, sowie CTOUR (Club der Tourismus-Journalisten Berlin).

E-Mail: wscharf[at]blueplanet-tv.de

 


Lydia Roeber

Lydia Roeber gehörte schon früh zur n-tv-Reiseredaktion und produzierte als Reporterin zahlreiche Beiträge fürs laufende Programm des ersten deutschen Nachrichtensenders. Nach dem Standortwechsel von n-tv nach Köln im Jahr 2004 blieb sie Berlin treu und arbeitet seitdem als freie Redakteurin bei blue planet tv mit. Die Entwicklung des erfolgreichen Sendeformats »Das ist mein....« hat sie von Anfang an maßgeblich geprägt und weiter verfeinert.

Als Geschäftsführerin der PR-Agentur »Lydia Com« konnte die Reisespezialistin zudem große Erfahrung im Umgang mit Kunden sammeln, nicht nur im touristischen Bereich.

Lydia Roeber ist ebenfalls Mitglied bei CTOUR (Club der Tourismus-Journalisten Berlin).

E-Mail: lroeber[at]blueplanet-tv.de

 


Michael Stroh

Reisen im Allgemeinen und das südliche Afrika im Speziellen sind schon lange seine großen Leidenschaften. Michael Stroh gehörte im Herbst 1992 zur Gründungsmannschaft von n-tv und hob bereits ein Jahr später zusammen mit Wieland Scharf die n-tv Reiseredaktion aus der Taufe. Doch nur kurze Zeit später entsandte ihn die Chefredaktion als politischen Korrespondenten in das Studio Bonn. Nach dem Umzug der Bundesregierung nach Berlin wechselte er als Chef vom Dienst in den n-tv Newsroom. Als leitender Redakteur wirkte er außerdem in der Formatentwicklung mit und betreute verschiedene Programme, so zum Beispiel im Bereich Wirtschaft und Neue Medien.

Nach dem Umzug des Nachrichtensenders nach Köln kehrte er einige Monate später nach Berlin zurück. Seitdem ist Michael Stroh als Allrounder der Kreativabteilung bei verschiedensten Produktionen für blue planet tv aktiv.

E-Mail: mstroh[at]blueplanet-tv.de

 


Arno Canzler

Arno Canzler studierte Kommunikationswissenschaften an der Technischen Universität (TU) Berlin und ist bei blue planet als freier Kameramann und Cutter tätig. Seit fast 20 Jahren ist der Reiselustige maßgeblich an zahlreichen »n-tv Reiseproduktionen« beteiligt und war dabei mehrfach auf allen fünf Kontinenten unterwegs. So hat er fast alle »Das ist mein …«-Produktionen mit Prominenten als Kameramann wesentlich mitgestaltet. Außerdem sammelte er bei zahlreichen Produktionen für die TUI intensive Erfahrung bei der Produktion von Imagefilmen und Footagematerial. Seit einigen Jahren hat sich Arno Canzler zusammen mit unserem Tonmann Sven Fackler zusätzlich auf das Filmen mit Kameradrohnen verlegt. Das Ergebnis waren sensationelle Luftaufnahmen in den Reportagen von blue planet tv, so zum Beispiel über dem Mekong-Fluss oder auf Taiwan.

E-Mail: acanzler[at]blueplanet-tv.de

 


André Schmidtke

André Schmidtke ist seit über 16 Jahren Kameramann und hat schon vor der Gründung von blue planet für die n-tv Reiseredaktion gedreht. In dieser Zeit hat er für fast alle deutschsprachigen Sender gearbeitet. 1999 beendete er sein technisches Studium als Diplom-Kameramann. Seid der Geburtsstunde von blue planet greifen wir immer wieder auf André Schmidtke zurück. Er ist heute Miteigentümer der Firma "Bild und Ton Agentur" und war für uns schon in vielen Ländern tätig. So war er beispielsweise 2003, 2006, 2009 und 2012 für das Sonderformat »Mythos Hongkong« unterwegs. Er drehte sowohl in der Karibik, als auch in Afrika für blue planet.

E-Mail: redaktion[at]blueplanet-tv.de

 


Andreas Preußer

Die Medienkarriere von Andreas Preusser begann beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR). Seine Ausbildung zum Kameramann absolvierte er bei n-tv und gehörte, wie Wieland Scharf und Michael Stroh, bereits vor Sendestart 1992 zum Aufbauteam. In den folgenden 12 Jahren als Kameramann und Cutter war er häufig für die Reiseredaktion auf Achse. Zahlreiche Reise-Produktionen tragen seine Handschrift. Dabei sind ihm längere, etwa halbstündige Reportageformate ebenso vertraut wie das hektische News-Geschäft oder Live-Schaltungen.

Als letzter festangestellter Kameramann machte er sich 2005 mit dem Umzug von n-tv nach Köln selbständig und ist seither regelmäßig für verschiedene öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender und für blue planet als freier Kameramann und Cutter im Einsatz.

E-Mail: apreusser[at]blueplanet-tv.de

 


Sven Fackler

Der gelernte Tontechniker hat mehrere Jahre bei der Deutschen Fernsehnachrichtenagentur (DFA) im Newsbereich auf Übertragungswagen (SNGs) gearbeitet. Bereits hier war sein Tätigkeitsschwerpunkt n-tv. Später konzentrierte er sich auf EB-Produktionen und reiste 2004 für n-tv acht Wochen lang quer durch Australien, um dort bei der fünfteiligen Reihe »Das ist mein Australien« für den richtigen Ton zu sorgen. Seitdem ist er - bis auf wenige Ausnahmen - praktisch bei jeder blue planet-Produktion beteiligt gewesen. Es gibt bei blue planet wahrscheinlich niemanden, der so weit und häufig gereist ist wie er. Zumal Sven Fackler auch noch für andere Produktionsunternehmen und TV-Sender frei tätig ist. Doch er ist nicht nur Tontechniker. Zusammen mit Arno Canzler steuert er seit einigen Jahren Kameradrohnen und liefert so für blue planet an den schönsten Ecken der Welt eindrucksvolle Aufnahmen aus der Vogelperspektive.

E-Mail: sfackler[at]blueplanet-tv.de

 


Klaus Wiesinger

Klaus Wiesinger >The Voice< ist gelernter Journalist und schon mehr als 40 Jahre im Mediengeschäft. Seine Karriere begann als Moderator in der Primetime des DDR-Rundfunks. Nach der Wende in Deutschland kam er als Redakteur und Anchorman zum Nachrichtensender n-tv. 1995 übernahm Klaus Wiesinger die Leitung der n-tv Gesundheitsredaktion und präsentierte als Moderator verschiedene Gesundheitsformate. Seit 2005 arbeitet Klaus Wiesinger freiberuflich als TV-Journalist und Sprecher für Hörspiel und Synchron. Diese Talente nutzt auch blue planet. Klaus Wiesinger ist seit Gründung des Unternehmens für verschiedene Produktionen tätig und hat so bereits vielen Reise- oder Imagefilmen seine Stimme geliehen.

E-Mail: kwiesinger[at]blueplanet-tv.de

 


Regina Scharf

Regina Scharf

Hinter all den Reportagen und Dokumentationen, die blue planet tv von Jahr zu Jahr produziert, steckt nicht nur eine Menge Vorbereitung, viel Planung und Organisation, sondern auch eine Fülle von Papier, Rechnungen und Quittungen. Die Buchhaltung: Vielleicht nicht unbedingt das schillernste Metier im TV-Produktionswesen, aber dafür sicherlich das wichtigste. Damit trotz Hektik und kreativem Chaos auch stets die Zahlen stimmen, kümmert sich Regina Scharf um das Finanzwesen und die Buchhaltung von blue planet.


E-Mail: rscharf[at]blueplanet-tv.de

 


Benjamin Mücket

Benjamin Mücket hört auch auf den Namen "Benny". Er studierte an der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus eBusiness. Bei blue planet tv möchte er sein Wissen im technischen Bereich erweitern. Das gilt in erster Linie für den Filmschnitt, aber auch für andere Details der digitalen Bildbearbeitung.

Benjamin Mücket ist unter anderem mitverantwortlich für die technische Bearbeitung und Bereitstellung der Beiträge für das Format „ANIXE auf Reisen“ beim TV-Sender ANIXE HD. Sein breites IT-Wissen und seine Leidenschaft für den Filmschnitt lassen sich am digitalen Arbeitsplatz bei blue planet tv wunderbar vereinen.

E-Mail: bmuecket[at]blueplanet-tv.de

 


Johannes Westerkamp

“Wege entstehen dadurch, daß man sie geht!” So lautet das Credo von Johannes Westerkamp, Chef des Berliner Spezialtouren-Veranstalters >Terra Incognita Tours<. Für seine Arbeit als Tourguide hat der langjährige Journalist eine Hauptantriebsfeder: Dinge anders und besser zu machen als andere. Das bedeutet: Über den Tellerrand schauen und ausgetretene Pfade verlassen, Neuland entdecken und auch immer wieder einmal um die Ecke denken.

Die Wege von Johannes Westerkamp und Wieland Scharf kreuzten sich erstmalig Anfang 1993 bei n-tv. Rund 12 Jahre lang war Johannes als Planungsredakteur auch in der Reiseredaktion tätig. 2011 stieg er als Leitender Redakteur aus dem Nachrichtenjournalismus aus. Er wollte stattdessen einen lang gehegten Herzenswunsch in die Tat umsetzen und als TagesTouren-Veranstalter außergewöhnliche Themen anbieten. Und doch blieb beim ehemaligen Nachrichtenredakteur und Tourguide letzlich doch ein Stück Reisejournalist übrig.... eine recht ungewöhnliche Karriere. Johannes Westerkamp verstärkt seit 2014 das Team von blue planet als freier Redakteur. Er betreut Produktionen wie >Mythos Hongkong< und >Das ist mein....!< und entwickelt für blue planet neue Geschäftsfelder.

 E-Mail: jwesterkamp[at]blueplanet-tv.de

 


Pablo Gollmer Hidalgo

Pablo...... so heißt er kurz und bündig... ist sozusagen das "jüngste Pferd" im Stall von blue planet tv. Ein Newcomer also mit spanischen Wurzeln.

Nach drei Jahren Ausbildung zum Mediengestalter und diversen Praktika war Pablo mit EB-Teams unterwegs. Reportagen und tagesaktuelle Themen für nahezu alle europäischen Senderketten: Das war sein Leben, könnte man sagen. Pablo arbeitet inzwischen als freier Kamera- und Tonassistent in Berlin. Im Sommer 2016 kam er zu blue planet und bekam mit Dreharbeiten in Südafrika gleich eine Riesenaufgabe vorgesetzt, die er mit Bravour löste. In jeder freien Minute beim Dreh greift Pablo zu seiner Fotokamera und hält das ganze Drumherum am Set fest. Als Kameramann hat er zudem schon diverse Musikvideos optisch umgesetzt.

E-Mail: redaktion[at]blueplanet-tv.de

 


Mark Schneider

Das Team von blue planet tv begrüßt sein neuestes Gesicht, seit dem 1. April 2017 nimmt Mark Schneider seine Tätigkeit als redaktioneller Mitarbeiter bei uns auf.

In den nächsten vier Monaten möchte er recht viele Erfahrungen sammeln, die ihn auf seinem späteren Weg begleiten und prägen. Beim Reisen fühlt man sich am lebendigsten, sagt er, und es wäre die optimale Lösung diese Leidenschaft mit seinem späteren Beruf zu verbinden.

,,Ich habe immer schon den Beruf des Journalisten in Betracht gezogen und plane ein Studium in diesem Bereich, da mir vor allem dessen Vielseitigkeit gefällt. So könnte ich mir eine Position als Auslandskorrespondent sehr gut vorstellen und auch der Bereich des Reisejournalismus hat mir immer sehr imponiert. Ich hoffe, daß mir meine Zeit bei blue planet tv hilft, den richtigen Weg für meine Zukunft zu finden.''

Email: mschneider[at]blueplanet-tv.de