Blueplanet TV
»n-tv Reportage«

»n-tv Reportage«

Wir produzieren neben klassischen Reisesendungen auch Reportagen und Dokumentationen. Häufig haben die Beiträge einen touristischen Schwerpunkt. Da unser Redaktionsteam aber über einen Nachrichtenhintergrund verfügt, erstellen wir auch komplette Sendungen zu Politik, Wirtschaft und Kultur.  Hier einige Beispiele im Überblick:

 


 

"Boomtown Singapur"

Singapur ist als attraktives Reiseziel weithin bekannt. Der Stadtstaat ist jedoch nicht nur ein Touristenmagnet, sondern auch zu einem Wirtschaftszentrum herangewachsen. Viele Wirtschaftsexperten und Unternehmen aus aller Welt sind der Auffassung, daß in der Metropole mit der größten Millionärsdichte der Welt Geschäfte am besten abgewickelt werden können. Die Reportage zeigt die Stadt der Superlative und ihre wundervollsten Seiten, aber auch die Art und Weise, wie Singapur es schafft, die verschiedensten Kulturen und Religionen in Harmonie zusammen zu bringen und zu beherbergen.

 

 

Aus rechtlichen Gründen leider ohne die sonst übliche Musikspur

_____________________________________________________________________________

»Hotel« - Harter Einstieg in den Traumberuf

Für viele junge Menschen ist die Hotelbranche ein Traumberuf: Viel von der Welt sehen, Menschen und fremde Sprachen kennen lernen und dazu noch die Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz. Doch dieser Traum hat auch seine Schattenseiten. Flexibilität, überdurchschnittliches Engagement,  Nachtarbeit sowie Einsatz am Wochenende und an Feiertagen sind oft gefordert. Dennoch zieht es viele junge Leute in die verschiedenen Berufe dieser Sparte. Die Reportage wirft einen Blick hinter die Kulissen und zeigt den steinigen Weg zum Erfolg, der sich nicht immer einstellt.

 

 

»Mandelas Erben« – Eine junge Demokratie geht ihren Weg

Mit der Wahl von Nelson Mandela ins Amt des Präsidenten 1994 fand die Apartheid in Südafrika ihr endgültiges Ende. Auch in Deutschland hatten sich zuvor Politiker aller Parteien gegen die Rassentrennung eingesetzt. Nach mehreren Jahrhunderten weißer Dominanz übernahm die schwarze Bevölkerungsmehrheit nun die politische Verantwortung. Nach der Jahrtausendwende wagte die Reportage eine erste Bilanz des "neuen Südafrika" und ließ dabei zahlreiche Zeitzeugen und aktive Apartheidsgegner in Deutschland und Südafrika zu Wort kommen.

 

 

»Ring of Fire« - Eine Seereise zur Sonnenfinsternis

Am 3. Oktober 2005 fand eine ganz besondere Sonnenfinsternis statt, die im europäischen Raum erst 2028 wieder zu sehen sein wird. Bei der sogenannten ringförmigen Sonnenfinsternis wurde die Sonne so vom Mond abgedeckt, dass nur der ihr äußerer Rand sichtbar blieb. Und das Ereignis nur an einem bestimmten Punkt im Mittelmeer so zu sehen war. Die Reportage »Ring of Fire« dokumentierte eine spezielle Seereise für Freunde der Astronomie, die das Schauspiel verfolgten. Unter den Passagieren an Bord: Zahlreiche Experten, darunter der deutsche Astronaut Ernst Messerschmidt.

 

 

»Masse und Klasse« - Für die Gäste nur das Beste

Die Küchen von großen Hotels ähneln - genau betrachtet - eher Kantinen. Wie sieht es aber in Spitzenhäusern aus, die trotzdem 500 Gäste zu verpflegen haben? »A la Carte«-Bedienung statt Buffet, Stoffservietten statt Papier - die Versöhnung von Masse und Klasse. Diese Reportage blickte hinter die Kulissen eines 5-Sterne-Hauses, begleitete den Chefkoch frühmorgens auf den Markt und beobachtete die Mitarbeiter bei ihrem Bemühen, für die Gäste nur das Beste zu zaubern.

 

 

»Hablas Espanol« - Neuer Trend Sprachreisen

Eine Sprache lernen in einem Land, in der sie gesprochen wird. Reiseveranstalter stellen in diesem Segment verblüffende Zuwächse fest. Sprachreisen für Schüler - jahrelang keine Besonderheit! Doch heute reisen immer mehr Menschen in andere Länder, um dort die Sprache im Urlaub aktiv zu lernen und beruflich voranzukommen. Diese Reportage beleuchtete die Motivationen, die hinter dem neuen Trend stehen und zeigte die Vorteile des Lernens vor Ort auf.

 

 

»Wie man sich bettet!« – Eine Hotelkette wird neu »designed«

Was gehört wo in die Minibar? Auf welcher Höhe muss was für ein Fön hängen? Wo müssen welche Schalter platziert sein? In welcher Reihenfolge werden welche TV-Sender eingespeichert? Die Marriott-Hotelgruppe hat sich solche Fragen gestellt und alles genau analysieren lassen, um den Aufenthalt für Geschäftsreisende in ihren Häusern noch angenehmer zu gestalten. Die Reportage besuchte eine Spezialfirma in London, die den Auftrag zum »Re-Design« erhalten hatte und begleitete die Mitarbeiter bei ihren peniblen Nachforschungen....mit erstaunlichen Ergebnissen in der Praxis.

 

 

»Abenteuer China« - Chance und Risiko im Reich der Mitte

Schon längst ist China mehr als die "verlängerte Werkbank der Welt". Schon seit jahren drängen die Chinesen massiv auch in den Dienstleistungssektor. Langfristig, so schätzen Experten, wird China den IT-Sektor beherrschen. Überall im Land sprießen chinesische »Silicon Valleys« aus dem Boden, gefüttert von mehr als den 500.000 Informatik-Absolventen, die jährlich die Universitäten verlassen. Auch deutsche Firmen machen sich das neue Potential im Reich der Mitte zu Nutze. Zwei Mittelständler haben wir bei ihrem chinesischen Abenteuer begleitet.